Navigation
Kopfzeile
Sonntag, 20. Juni 2021
Mit einer umfangreichen Entwicklungskonzeption geht der FSC Cottbus seine neu gesteckten Ziele an. Nach der Mitgliederversammlung Anfang Juni forciert der jetzt für 4 Jahre gewählte Vorstand die zusätzlichen Ziele hinsichtlich der weiteren Entwicklung des Fechtnetzwerkes Lausitz verstärkt. Neben einem klaren Bekenntnis zu einer leistungsorientierten Ausrichtung, steht der weitere Ausbau des Netzwerkes im Focus. Die weitere Intensivierung in Wildau und Forst, wie auch die Unterstützung  der Fechtabteilung des SSV 1862 Spremberg sind die kurzfristigen Aufgaben. Mittelfristig sollen die Strukturen in der Region weiter ausgebaut werden.

Aus- und Weiterbildung als Schwerpunkte

Abstand
Ein besonderes Augenmerk will der FSC Vorstand auf die Personalentwicklung im Bereich der Trainer richten. Wie auch in den vergangenen Jahren, so übernimmt der FSC auch in Zukunft die Lehrgangskosten für die Übungsleiter- und Trainerausbildung. Neben der internen Weiterbildung, werden auch in diesem Bereich Schwerpunkte gesetzt. So konnte Artur Wojtyczka (Bundestrainer Nachwuchs im Herrenflorett) für ein Seminar in Cottbus gewonnen werden.
Abstand

Ehrenmitgliedschaft verliehen

Abstand
Für seine über 15jährige Mitarbeit im Verein, als Jugendwart und 2. Vorsitzender verlieh der Vereinsvorstand im Rahmen der Mitgliederversammlung an Daniel Witt den "Silbernen Adler" und die Ehrenmitgliedschaft beim FSC.
Abstand

Kooperationen weiterführen

Abstand
Im Rahmen von Trainingsmaßnahmen, Wettkämpfen, aktiver Feriengestaltung und in der fachlichen Zusammenarbeit wird der FSC seine bisherigen Kooperationen weiterführen. Hier gibt es bereits langjährige Verbindungen und Zusammenarbeit, z.B. mit der FG Schwerin und dem PFC Potsdam.
Abstand
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany